-- :
Jurpage.net

 

Beschwer der Eigentümer, die der Anfechtung eines Eigentümerbeschlusses entgegentreten; Entlastung eines Verwalters



WEG § 45 Abs. 1, § 21 Abs. 4; FGG § 20 Abs. 1

Die Wohnungseigentümer, die der Anfechtung eines Eigentümerbeschlusses im Verfahren nach § 43 Abs. 1 Nr. 4 WEG entgegentreten, sind hinsichtlich einer gerichtlichen Entscheidung, mit der der EigentümerbeschluÃč für ungültig erklärt worden ist, auch dann zur Beschwerde bzw. Rechtsbeschwerde befugt, wenn sie durch die gerichtliche Entscheidung keine persönlichen Nachteile erleiden.

Ein EigentümerbeschluÃč, mit dem einem Verwalter Entlastung erteilt wird, steht nicht grundsätzlich im Widerspruch zu einer ordnungsmäÃčigen Verwaltung, sondern erst dann, wenn Ansprüche gegen den Verwalter erkennbar in Betracht kommen und nicht aus besonderen Gründen AnlaÃč besteht, auf die hiernach möglichen Ansprüche zu verzichten.





BGH   Beschluss vom 17.07.2003 -  V ZB 11/03        Volltext:          Datenbank des BGH     zur├╝ck