jurpage.net
Beschlussanfechtung

Wohnungseigentumsrecht

zur Anfechtung eines Negativbeschlusses und zur Abwahl des Verwalters; Stimmrechtsmissbrauch  
zum Rechtsschutzbed├╝rfnis f├╝r die Beschlussanfechtungsklage nach Vollzug eines Beschlusses der Wohnungseigent├╝mer  
Wert der Beschwer bei Anfechtung einer Kostenposition in der Jahresabrechnung  
zur Vorschusspflicht der Wohnungseigent├╝mer bei zu erwartenden Beschlussanfechtungsklagen  
zur Wiedereinsetzung nach versäumter Beschlussanfechtungsfrist
ein nach gerichtlicher Überprüfung rechtskräftiger Wohnungseigentümer-Beschluss kann erneut gefasst werden
zur Verwirkung des Beschlussanfechtungsrechtes

der Wohnungseigentümer-Beschluss, einem Miteigentümer unter Klageandrohung eine Frist zu setzen, ist nicht anfechtbar

zum Geschäftswert der gerichtlichen Anfechtung der Jahresabrechnung und der Nichtaufnahme einzelner Punkte in die Tagesordnung
zu einem nichtanfechtbaren Nichtbeschluss trotz Abstimmung
zur Beteiligung des Verwalters im Beschlussanfechtungsverfahren
zur Beteiligung des ausgeschiedenen und des amtierenden Verwalters im Beschlussanfechtungsverfahren
zur Verwirkung des Rechtes zur Beschlussanfechtung
zur Wahrung der Antragsfrist für Beschlussanfechtung durch Anrufung eines unzuständigen Gerichts
zur Erledigung einer Beschlussanfechtung durch Fertigstellung der beschlossenen Sanierungsmaßnahme
die Feststellung der Erfüllung eines Titels auf Beseitigung einer baulichen Veränderung durch Mehrheitbeschluss ist nichtig
zur Fehlerhaftigkeit und nicht Nichtigkeit eines Jahresabrechnungsbeschlusses bei Sonderbelastung eines Wohnungseigentümers
zur Wiedereinsetzung in den vorigen Stand im Rechtsbeschwerdeverfahren bei Erstellung der Versammlungsniederschrift erst nach Ablauf der Beschlussanfechtungsfrist
zur Unzulässigkeit der Beschlussanfechtung bei inhaltsgleichem Zweitbeschluss
zum Rechtsschutzinteresse an der Beschlussanfechtung nach Veräußerung des Wohnungseigentums
zu den Folgen eines unberechtigten Ausschlusses einzelner Wohnungseigentümer; Beweiswirkung des Versammlungsprotokolls
Wohnungseigentümerversammlung: zur Beschlussqualität der Ablehnung eines Beschlussantrags
zur Wirksamkeit eines Mehrheitsbeschlusses über die Fertigstellung eines steckengebliebenen Baus; inhaltliche Anforderungen an einen Eigentümerbeschluss über eine Sonderumlage; Nichtigkeit eines Eigentümerbeschlusses über den Verzugszins für Wohngeldschulden
zur ordnungsgemäßen Ankündigung einer Beschlussfassung zur Einschränkung der Verwalterhaftung; nicht ordnungsgemäße Verwaltung durch Beschlussfassung über eine Haftungsbeschränkung für den Verwalter ohne adäquate Gegenleistung
zur Verbindung der Anfechtung eines Negativbeschlusses mit dem Antrag auf Feststellung eines positiven Beschlussergebnisses; Bestellung und Abberufung des Verwalters: Unzulässige Beschränkung durch Stimmrechtsmodus; Stimmverbot des zum Verwalter bestellten Wohnungseigentümers; Stimmrechtsmißbrauch durch Stimmenübergewicht; Nichtberücksichtigung der rechtsmißbräuchlich abgegebenen Stimme
zur gleichzeitigen Anfechtung der Beschlüsse über die Abwahl eines Verwalters und der Bestellung eines neuen Verwalters